VORGESEHENE STEIGERUNG DES EXPORTVOLUMENS VON STEINOBST IN 2024

VORGESEHENE STEIGERUNG DES EXPORTVOLUMENS VON STEINOBST IN 2024

Die ersten Steinobstpartien werden bereits in der spanischen Region Murcia geerntet, wo die Kampagne aufgrund der sommerlichen Temperaturen und des Ausbleibens von Niederschlägen je nach Region und Sorte durchschnittlich zehn Tage früher als üblich begonnen hat. 

Im vergangenen Jahr exportierte die Region Murcia rund 130.000 Tonnen Steinobst, das sind fast 20 Prozent des gesamten spanischen Exportvolumens. In diesem Jahr wird die Exportmenge voraussichtlich zwischen 180.000 und 190.000 Tonnen liegen, vor allem dank der Erholung der Aprikosenernte.

Für das Jahr 2024 wird in der Region Murcia eine Rekordproduktion von über 700.000 Tonnen Steinobst und Tafeltrauben erwartet.

Veröffentlicht der
RSS 2.0 (Blog Alemán)

Schreibe ein Kommentar

( * ) Pflichtfelder

Preisanfrage

Bei EUROPE TRANSPORT LOGISTIC S.L. (ETL) werden alle Kunde gleich behandelt. Von den wichtigsten Konzernen bis hin zu kleinen und mittelständischen Unternehmen, die unsere Beratung benötigen oder die ihre Import- und Exportprojekte beginnen. Das Motto unseres Transportunternehmens lautet "Wir sorgen dafür, dass Sie sich bestens behandelt fühlen", und wir setzen es bei allen Kundenprofilen um.

Tiempo de carga: 0.884 segundos